Newsletter anmelden

Internationales

Cabo Verde – ein Land baut an seiner Zukunft

November 2015: Eine Delegation der KAB im Bistum Aachen und der LOC/MTC Portugals besuchen gemeinsam ihre Partnerorganisation Ação Católica , die Katholische Aktion, auf den Kapverdischen Inseln.

Seit dem letzten Besuch vor fast 3 Jahren ist viel passiert auf dem afrikanischen Archipel: Cabo Verde sorgt sich um seine Kinder und seine Auswanderer. Und: Cabo Verde setzt auf erneuerbare Energien. Die „Katholische Aktion“ ist als spirituelle und soziale Organisation die stärkste Initiative innerhalb der Katholischen Kirche.

Arlindo Kardinal Comes Furtado, der Bischof von Santiago de Cabo Verde, sagt einer volksnahen und sozialengagierten Kirche auf Cabo Verde eine große Zukunft voraus. 

Tag der menschenwürdigen Arbeit


Am 7. Oktober sollen möglichst viele Bewegungen aus aller Welt ihre Forderung nach guter Arbeit und gutem Leben sichtbar machen.
Dazu ein Video der MTC Kamerun.

Cabo Verde - vergessen und neuentdeckt

Der Videofilm zeigt das Leben der Menschen in Cabo Verde, gibt Einblicke in die Partnerschaftsarbeit und das Seminar der drei Partnerbewegungen KAB Aachen, LOC /MTC Portugal und AC Cabo Verde. Ausgangspunkt für die gemeinsame Reflexion war die prekäre Situation der Kinder auf den Inseln an der Westküste Afrikas.

WBCA Generalversammlung 2013

KAB Bundespräses Johannes Stein zieht eine erste, positive Zwischenbilanz von der WBCA-Weltversammlung in Haltern.

EBCA Präsident Otto Meier freut sich auf die WBCA

Für den 17. bis 24. Juli 2013 hatte der Internationale Rat der WBCA zur Weltversammlung (internationales Seminar und Generalversammlung) nach Haltern am See (Westfalen) eingeladen. Die KAB Deutschlands, der KAB Diözesanverband Münster und das Gottfried Könzgen Haus in Haltern waren Gastgeber dieses großen Ereignisses, das alle vier Jahre stattfindet, ca. 160 teilnehmende Gäste. Delegierte aus Afrika, Asien, Amerika und Europa hatten sich in Deutschland versammelt, um für eine gerechte, solidarische und nachhaltige Welt zu streiten